8. Kammerkonzert 2021/22

Klaviertrio Würzburg & Klavierduo Walachowski

Das Klaviertrio Würzburg zählt zu den arriviertesten seiner Art. Seit seiner Gründung im Jahr 2001 haben die Schwestern Karla-Maria Cording (Klavier), Katharina Cording (Violine) und der Cellist Peer-Christoph Pulc stetig ihre Fähigkeiten erweitert und verfeinert: das Naturell der Rebe, mit den Jahren ein tiefes und weitreichend verästeltes Wurzelwerk zu bilden, haben die drei Instrumentalisten aus der Stadt mit jahrhundertealter Weinbautradition im Blut und bei ihren Proben buchstäblich vor Augen. Die Presse konstatierte „herausragende Kompetenz“, „imponierende Virtuosität“ bei einem „ungeheuren Reichtum an Klangfarben“ und „atemberaubender Intensität“

Das Trio gibt ganzjährig Gastkonzerte im In- und Ausland. Es folgte bisher zahlreichen Einladungen nach München, Berlin, Hamburg, Leipzig, Wien, Paris, hatte Auftritte an so prominenten Spielstätten wie dem Münchner Gasteig, dem Kissinger Regentenbau, der Hamburger Friedrich-Ebert-Halle, der Dresdner Frauenkirche, dem Musée des Beaux Arts Caen, im Wildt’schen Haus Basel, der Alten Aula Heidelberg oder der Nürnberger Meistersingerhalle. Es konzertierte im Rahmen der Mendelssohn-Festtage Leipzig, der Jüdischen Kulturtage Bad Kissingen, der Saarbrücker Sommermusik, der Bayreuther Festspiel-Soiréen, des Hohenloher Kultursommers, des Oberstdorfer Musiksommers, beim Würzburger Mozartfest, ferner für die Deutsche Schubert-Gesellschaft, die Sächsische Mozart-Gesellschaft, Chopin Society of Texas, Leopoldina Halle uvm.

Das Würzburger Klaviertrio spielte auch zur Verleihung des Deutschen Kulturpreises an Daniel Barenboim in der Münchner Allerheiligen-Hofkirche.

Das Repertoire des Trios umfasst derzeit über 70 Klaviertrios, darunter einige selten aufgeführte Werke, aber auch zeitgenössische Kompositionen, beispielsweise von Erkki Sven Tüür oder Thomas Stöß, dessen Suite das Trio uraufgeführt hat.

Aufnahmen des Ensembles wurden von vielen Rundfunksendern ausgestrahlt, so u.a. durch BR, NDR, SWR, WDR 3, MDR, Radio Bremen, Deutschland Radio Kultur. Bei Keferstein Records sind vier CDs des Trios erschienen.

In Zusammenarbeit mit dem renommierten Musikwissenschaftler Ulrich Konrad präsentiert das Klaviertrio Würzburg alljährlich in der Würzburger Residenz einen Kammermusikzyklus. In über 30 Konzerten kamen u.a. die Klaviertrios von Mozart, Haydn, Beethoven (einschließlich des Tripelkonzerts), Schubert, Mendelssohn, Brahms, Schumann, Dvorák und Schostakowitsch zur Aufführung.

Es konzertiert zudem gemeinsam mit den Pianistinnen Anna und Ines Walachowski.

Zu Beginn seiner Laufbahn hatte das Trio Unterricht bei Menahem Pressler, Siegfried Palm und Hatto Beyerle.

Tickets
KLAVIERTRIO WÜRZBURG
Katharina Cording – Violine
Peer-Christoph Pulc – Violoncello
Karla-Maria Cording – Klavier

KLAVIERDUO WALACHOWSKI
Anna u. Ines Walachowski – Klavier

Programm

Werke von W. A. Mozart, L.V. Beethoven, S. Rachmaninow, A. Dvorak u. F. Mendelsohn Bartholdy